Die Integrationshilfe findet vor Ort in den jeweiligen Kindergärten/Kindertageseinrichtungen statt.

Integrationshilfe für

  • körperlich und/oder geistig behinderte Kinder
  • seelisch oder von seelischer Behinderung bedrohte Kinder

Methoden

  • durch gezielte Unterstützung als Angebot und Förderung innerhalb des Kindergartens
  • durch einen wechselseitigen Entwicklungsprozess
  • durch in den Vordergrund Stellen von vorhandenen Kompetenzen

Ziele 

die Kinder sollen

  • keine Isolierung und Aussonderung durch therapeutische Maßnahmen erleben
  • nicht an ihren Symptomen, Störungen und Defekten gemessen werden
  • gemeinsame Erziehung mit nicht Behinderten erleben
Integrationshilfe 3
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA